Unser LaborIhr Bedarf - Unsere TechnikAlles dreht sich um SieGeldwerte InformationenAnfahrtAktuellesDatenschutz

Vollkeramik

Es gibt nicht viele Werkstoffe wie den Diamanten, der gleichzeitig für Schönheit und höchste Festigkeit steht. Doch gerade für Zahnersatz werden Werkstoffe gesucht, die zum einen ästhetisch, zum anderen fest und darüber hinaus auch noch körperverträglich sein müssen. Mit Zirkonoxid steht uns eine Hightech-Keramik zur Verfügung, die sich schon in vielen Extremsituationen bewährt hat: Hitzeschilde im Space-Shuttle, Bremsscheiben für Sportwagen und Kugelköpfe künstlicher Hüftgelenke. In dieser Hightech-Keramik steckt das Potenzial, der prothetischen Versorgung ein völlig neues Bild zu geben. Mit dem System Cercon können wir im CAD/CAM Verfahren vollkeramische Kronen und bis zu viergliedrige Brücken im Front- und Seitenzahnbereich herstellen.

Auch die Trageeigenschaften von einer Cercon-Restauration sind sehr positiv. Die Oberfläche der Vollkeramik sorgt für eine reduzierte Plaque-Anhaftung und unterstützt somit die Mundhygiene und weißt kein in der Literatur beschriebenes Allergiepotenzial auf. Darüber hinaus wirkt die Vollkeramik exzellent isolierend, und es müssen keine unangenehmen Empfindungen bei heißen oder kalten Speisen und Getränken befürchtet werden.

Wie die Bezeichnung Vollkeramik schon zum Ausdruck bringt, kommt man ohne ein Metallgerüst aus. Dies ist ein großer Vorteil für die Ästhetik der prothetischen Restauration. Durch die Verblendkeramik Cercon Ceram Kiss wird die Restauration an die Nachbarzähne im Mund angepasst und gibt ihr ein natürliches Aussehen.

Bilder